avedos GRC Blog

avedos holt strategischen Investor GBTEC an Bord

Der Wiener GRC-Software Hersteller avedos GRC GmbH verkündet den Zusammenschluss mit der Bochumer GBTEC AG, Software- und Beratungsspezialist für die digitale Transformation in Unternehmen, welche durch den spezialisierten Softwareinvestor Main Capital Partners unterstützt wird. Der europäische Governance, Risk und Compliance Experte avedos setzt damit einen weiteren Schritt in Richtung Wachstum, um die GRC-Softwareplattform risk2value zum zentralen Betriebssystem für GRC in modernen Organisationen zu machen.

Der Gründer und Vorstand von GBTEC Software + Consulting AG, Gregor Greinke, und Samuel Brandstätter, Gründer und CEO von avedos GRC GmbH, geben die hundertprozentige Übernahme von avedos durch GBTEC zum 11.05.2020 offiziell bekannt. Samuel Brandstätter beteiligt sich in Millionenhöhe an der neu formierten GBTEC-Gruppe und unterstreicht damit sein langfristiges Engagement in der Unternehmensgruppe. Marks Baughan Securities unterstützte die Transaktion und fungierte als Berater für avedos und seine früheren Eigentümer.

Mit der Fusion holt avedos einen starken Partner an Bord, der das Angebot hinsichtlich der prozessbasierten Betrachtung von GRC erweitert und umfangreiches Know-how einbringt. Seit zwei Jahren bietet GBTEC erfolgreich die Speziallösung BIC Cloud GRC für prozessbasiertes GRC als Komponente seiner BPM-Suite BIC Cloud sowie als alleinstehende Lösung an. Dieser Zusammenschluss und die daraus entstehenden Softwarelösungen ermöglichen Unternehmen ein ganzheitliches und vernetztes Management aller GRC-Informationen auf sämtlichen Ebenen – von der konzernweiten Governance bis hin zu den operativen Unternehmensprozessen.

avedos hat sich mit der Softwarelösung risk2value als einer der führenden Anbieter von GRC-Software in Europa etabliert. Nationale Großunternehmen ebenso wie internationale Konzerne, darunter bekannte Marken wie RWE, Henkel und MAN, setzen auf avedos und risk2value. Während der Fokus bei der von GBTEC entwickelten Lösung BIC Cloud GRC auf der operationellen Ebene von GRC liegt, ermöglicht risk2value als ganzheitliche GRC- Plattform die Digitalisierung von GRC-Prozessen und deren effiziente Verankerung in der Organisation. avedos vertreibt und entwickelt seine Software weiterhin vom Standort Wien aus als eigene Marke, sodass Bestandskunden weiterhin auf die bekannten Leistungen und Ansprechpartner vertrauen können.

GBTEC bietet mit der innovativen BPM Suite BIC Cloud eine vollständig cloudbasierte Lösung, mit der Unternehmen ihre Geschäftsprozesse modellieren, analysieren, optimieren und automatisieren. Im Jahr 2018 listete das Marktforschungsunternehmen Gartner die GBTEC Software + Consulting AG zum zweiten Mal in Folge als repräsentativen Anbieter im “Market Guide for Enterprise Business Process Analysis”. Über 750 Unternehmen aus verschiedensten Branchen vertrauen auf GBTEC und seine BPM Suite, darunter globale Konzerne wie Mitsubishi und Vodafone, Hidden Champions wie Osram sowie zahlreiche Bundesministerien und Universitäten.

Mit der Integration von avedos in die Unternehmensgruppe GBTEC, mit Standorten in Bochum und München, sowie Tochterfirmen in Spanien und Australien, erschließen die Unternehmen gemeinsames Potential und verbinden die Stärken ihrer Softwarelösungen. Ziel ist es, die Grenzen zwischen Geschäftsprozessmanagement und GRC-Management durch die technische Anbindung und langfristige Vollintegration der Software zu überwinden. Revolutionäre Schlüsseltechnologien wie Robotic Process Automation (RPA), künstliche Intelligenz und Process Mining wollen avedos und GBTEC zukünftig in ihre GRC-Software integrieren und damit neue, digitale Erfolgsmodelle für das GRC-Management schaffen. Zusammen mit Main Capital Partners, dem Softwareinvestor hinter GBTEC, soll neues Wachstum künftig mit organischen Initiativen sowie mit weiteren anorganischen Opportunitäten im Bereich dieser Schlüsseltechnologien forciert werden.

„Insbesondere in Krisenzeiten wie dieser machen sich viele Unternehmen Gedanken über die Vorteile digitaler Geschäftsmodelle und suchen nach neuer Software, um produktiver und effizienter zu arbeiten. Was heute unter dem Schlagwort der digitalen Transformation konstant an Bedeutung gewinnt, setzen wir seit vielen Jahren für die Geschäftsprozesse unserer Kunden um: die Digitalisierung als Mehrwert nicht nur für das Unternehmen, sondern auch für die Mitarbeiter“, sagt Greinke.

Er fährt fort: „Mit der Akquisition von avedos bauen wir unsere strategische Position für Prozess- und Risikomanagement weiter aus. Nahezu alle Compliance- und Risikomanagement-Anbieter stellen sich zunehmend prozessorientierter auf. Diese Entwicklung macht den Zusammenschluss von avedos und GBTEC in jedem Fall sinnvoll und bringt einen enormen Mehrwert für unsere Kunden. avedos als einer der europäischen Marktführer für Risikomanagement und GRC verfügt über exzellente Referenzen, eine herausragende Reputation und ein großartiges Team. Mit der Zusammenführung von Prozesstechnologien und GRC-Knowhow beider Häuser entsteht ein Gamechanger, mit dem wir unsere Wettbewerbsposition im Markt fundamental stärken.“

Brandstätter über den Zusammenschluss: „Mit der Integration in die GBTEC schaffen wir die Grundlage für weiteres langfristiges Wachstum, in einer auf Business-Software ausgerichteten Unternehmensgruppe. Dies ermöglicht, innovative GRC-Usecases zu entwickeln, die den Wertbeitrag in Unternehmen erheblich steigern. Die einheitliche Sicht auf GRC-Informationen – von der Governance bis hin zu den operativen Prozessen, das Überwinden von Datensilos sowie die Integration neuer Technologien, wie Künstliche Intelligenz oder Process Mining, ermöglichen hierbei völlig neue Ansätze für GRC. Die Digitalisierung von GRC-Prozessen und der Ausbau des GRC-Reifegrades stehen heute mehr denn je auf der Agenda innovativer Unternehmen. Diese profitieren vom Zusammenschluss der Unternehmen, mit dem avedos seine Position als europäischer Marktführer weiter ausbaut.“

risk2value von avedos erfüllt als Softwareplattform sämtliche GRC-Anforderungen in einem flexiblen Enterprise-Management-System. Eine der zentralen Zielsetzungen ist die Vernetzung von einzelnen GRC-Informationen in ein einheitliches, risiko- und wertorientiertes Management-System, um damit Silos, die zu einer Vielzahl von Nachteilen im Kontext Kosten, Transparenz, Mehraufwand, etc. führen, zu vermeiden bzw. zu eliminieren. risk2value unterstützt als aktives Management-System den Prozess der Weiterentwicklung und ständigen Verbesserung, um Operational Excellence und nachhaltige Zielerreichung bei Unsicherheit zu gewährleisten.

BIC Cloud GRC bietet vordefinierte Workflows für die prozessorientierte Betrachtung des GRC-Managements, von der Risikoerfassung bis zur Durchführung und Kontrolle von Maßnahmen. Für reibungslose und transparente Prozesse im gesamten Unternehmen ist die Software eng mit dem etablierten Prozessmanagement-Tool BIC Cloud Design verknüpft.  Eine der herausragenden Funktionen der Software ist es, unternehmerische Risiken und Kontrollen aus der Prozessmodellierung in BIC Cloud Design direkt als GRC-Workflows in BIC Cloud GRC bereitzustellen. BIC Cloud GRC vereinfacht das GRC-Management zum Beispiel durch intuitive Dashboards, eine umfassende Überwachung von Workflows und persönliche Aufgabenlisten.

GRC alert!

GRC Know-how für Ihre Inbox!

Informieren Sie sich zu aktuellen Trends und Fakten und verpassen Sie keine News über Events, Webinare, Podcast-Folgen oder Trainings.

CSM Webinar 150x151 Icon
Podcast icon avedos
CSM Event Icon avedos 150x151
CSM Newsletter Icon avedos 150x151
CSM Training 150x150 Icon

SUPPORT

GRC ALERT

KONTAKT

DEMO

SUPPORT

GRC ALERT