LR pixel

avedos GRC News

avedos stellt vor: risk2value Version 8

avedos, ein führender europäischer Anbieter von Governance, Risk und Compliance (GRC) Software, hat Version 8 seiner Software-Plattform risk2value veröffentlicht. Die neue Version bietet überragende Usability und erweiterte Geschäftsprozesse für die drei Fokus-Benutzergruppen: Endbenutzer, Fachadministratoren und Systemadministratoren.

Frisch. Modern. Intuitiv.

Das User Interface von risk2value Version 8 wurde komplett überarbeitet, um ein Enterprise Management System mit einer vollkommen intuitiven User Experience zu bieten.

risk2value Startseite mit eingeklappter Navigation

Mit leicht verständlichem Wording und einem hoch­modernen Navigations­konzept wird die   Verwaltung von GRC-Prozessen in risk2value zu einer angenehmen und entspannten Erfahrung.

Speziell für Endbenutzer bietet risk2value einen einfachen Schnell­zugriff auf die gängigsten Work Items wie Risiken, Maßnahmen oder Audit Findings. Noch nie war es einfacher, sich ohne Ablenkung durch komplexe Optionen auf die vorliegende Aufgabe zu konzentrieren.

Mit Version 8.0.1 können Benutzer für noch schnelleren Zugriff zusätzlich ihre favorisierten Elemente festlegen.

Landingpage mit den wichtigsten Work Items

Verknüpfungen. Mit semantischer Bedeutung.

Oft ist der Kontext entscheidend. So kann beispielsweise die gleiche Maßnahme eine völlig andere Effektivität und Mitigation aufweisen, wenn sie auf unterschiedliche Risiken angewandt wird.

Deshalb bietet risk2value nun eine einfache, benutzerfreundliche Möglichkeit, um diese kontext-relevante Information für individuelle verknüpfte Work Items zu sehen bzw. zu setzen. Und selbstverständlich können Fachadministratoren frei definieren, welche Felder die Kontext-Informationen umfassen und die Eingaben der Benutzer validieren.

Version 8.0.1 bietet zusätzlich eine workflow-basierte Unterstützung für Benutzer bei der Verknüpfung von Work Items, damit abhängig vom Kontext immer „die richtigen Dinge“ angeboten werden.

GRC. BPM. Gemeinsam.

Der neue BIC Connector stellt über ein Interface zwischen risk2value und BIC Process Design eine Verknüpfung zwischen Business Process Management (BPM) und GRC her.

Sie modellieren Ihre Prozesse und dokumentieren Ihre Prozessrisiken und -kontrollen in BIC Process Design. Sie synchronisieren diese Daten nach risk2value, wo Sie über Work Items z.B. ein Kontroll-Assessment, eine Risikobewertung oder eine Schutzbedarfsanalyse durchführen. Die Ergebnisse werden vom GRC-System wieder zurück in das BPM-System synchronisiert.

Kachel-Dashboards. Informationen immer zur Hand.

Der erste Eindruck zählt. Deshalb verfolgt avedos konsequent den Weg, das Look & Feel sowie die Möglichkeiten von Kachel-Dashboards weiter zu verbessern. Das führt zu einer Menge an neuen Funktionalitäten: von eleganteren Zähler-Layouts und neuen Assessment-basierten Diagrammen zur ultimativen Flexibilität von Kacheln, die auf Daten aus projekt-spezifischen Stored Procedures basieren bis hin zur Möglichkeit, die Sichtbarkeit von Kacheln auf Grund der Gruppen­mitgliedschaft eines Benutzers einzuschränken.

Assessment-basiertes Beispiel-Dashboard

Die Version 8.0.1 wird Sie begeistern! Für einen exklusiven Einblick in die neue Version 8 in Form einer Live-Demo wenden Sie sich bitte direkt an Daniel Szamosvari.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email

GRC alert!

GRC Know-how für Ihre Inbox!

Informieren Sie sich zu aktuellen Trends und Fakten und verpassen Sie keine News über Events, Webinare, Podcast-Folgen oder Trainings.

CSM Webinar 150x151 Icon
Podcast icon avedos
CSM Event Icon avedos 150x151
CSM Newsletter Icon avedos 150x151
CSM Training 150x150 Icon

SUPPORT

GRC ALERT

KONTAKT

DEMO

SUPPORT

GRC ALERT